FESTIVAL FOR EXPANDED MEDIA
14.01. FREITAG
IMMER FH DAS GEWAHRWERDEN DES PLÜSCHES IM SESSEL
Performance
8:30 VOBA STUTTGARTER VOLKSBANK PRÄSENTIERT „FRAMEDRUCKER“
Ausstellung
11:00 WKV MINIMAL GAMES BAR
Workshop
11:00 WKV DEVOTIONALIENRAUM - HOMMAGE AN GARY GOLDBERG
Ausstellung
11:00 WKV DIE KAMMER DER LEGENDE
Ausstellung
11:30 UF QUADROPHONISCHER KUNSTKOPF
Pateninstallation
12:00 BETT FESTIVALS ALS ORT KULTURELLER VIELFALT
Präsentation
12:00 FH-S1 KURZFILME 1 INTERNATIONALER WETTBEWERB Wdh.
12:00 FH-S2 KURZFILME 2 INTERNATIONALER WETTBEWERB Wdh.
14:00 WKV LABOR ZUR UNTERSUCHUNG MENSCHLICHER FREIHEIT
Performance
14:00 FH-S1 VIDEOGHETTO PRÄDIKAT WERTVOLL
Abstraktes, Experimentelles und künstlerisch Wertvolles, Kurzfilmprogramm
14:00 FH-S2 KRIEG OHNE FRIEDEN LANGFILM 1 und 2
„War at a Distance“ von Harun Farocki, D, 2003, 54 min
„Remix“ von Loic Djian, F, 2004, 36 min.
14:00 BETT „CINEMANETEUROPE“ (BJÖRN KOLL) VORTRAG
Präsentation eines Netzwerkes für den europäischen Dokumentarfilm, der neueste Technolgien für die Kinodistribution nutzt
15:00 BETT „CONTENT INDUSTRIES AND CULTURAL DIVERSITY“ (CHRISTOPHE GERMANN) VORTRAG
Wie fördern Gesetzgebung und Handelsabkommen die Dominanz Hollywoods und welche Gegenmodelle gibt es?
16:00 WKV FIFS,– DIE MENSCHEN: „EMOTIONSDIKTAT“ ODER „ENTDECKUNG DER ZWEISAMKEIT“
Performance
16:00 FH-S1 OLIVER HUSAIN 1: „PEARLS OVER SHANGHAI“
Premieren und Festival-Bomben, Kurzfilmprogramm
16:00 FH-S2 PERFACT / THEATERFILM
René Pollesch - „24 Stunden sind kein Tag“ Teil 3 und 4
16:00 BETT „CULTURAL DIVERSITY AND MEDIA ART“ (ALLESANDRO LUDOVICO) VORTRAG
Kulturelle Vielfalt und Neue Medien
18:00 FH-S1 WERKSCHAU
Sylvia Winkler und Stephan Köperl: „Mobilität und Musik“
18:00 FH-S2 KRIEG OHNE FRIEDEN LANGFILM 3
„Ha 'harug ha-17“ von David Olek, Israel, 2003, 74 min.
19:00 BETT „CULTURAL DIVERSITY - ZWISCHEN GLOBALISIERUNG UND RELOKALISIERUNG DISKUSSION
Vorauss. Teilnehmer: Prof. Dr. Max Fuchs (Remscheid), Präsident des deutschen Kulturrat; Christophe Germann (Bern), Juris; Bernhard Hurm (Melchingen), Theater Lindenhof; Frederike Schölz (Amsterdam), Nederlands Fonds voor de Film; Marion Ackermann (Stuttgart), Kustmuseum Stuttgart
in Zusammenarbeit mit der Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg
20:00 FH-S1 KURZFILME 3 INTERNATIONALER WETTBEWERB
20:00 FH-S2 KUNSTVIDEOS VON „GENERAL IDEA“
22:00 FH-S1 KURZFILME 4 INTERNATIONALER WETTBEWERB
22:00 FH-S2 PERFACT / HOMMAGE AN GARY GOLDBERG
„Double Trouble“ Filmprogramm
22:30 WKV Seciron_RA
Performance
23:00 WKV ELEKTROLOG
Eine Veranstaltungsreihe der Pop-Initiative Stuttgart e.V. Digitale, elektronische und analoge Sounds vom Raumfahrer-Duo Navel, dem Freiburger DJ Databoy 78 und DJ Antje Gera
24:00 FH-S1 „ANOTHER WORLD OF DANCE“ VOL 2.
Videos für fortgeschrittene Tanzfreunde
24:00 BETT DJ FREDDY
Leckere Tonkonserven von tanzbaren Chansons über DancefloorJazz bis eclectic Electric
24:00 FH-S2 DER SELTSAME FILM VOL. 2
You're even stranger, when you're a Stranger Vol. 2, Kurzfilmprogramm
  letzte Änderung: 2017/08/25 - 12:43  ·  Copyright © 2005 Wand 5