media-space 05 Medien im Raum / Raum in Medien 20.-23. Oktober 2005 in Stuttgart Der gemeinnützige Verein Wand 5, u.a. Organisator des Stuttgarter Filmwinters, veranstaltet dieses Jahr zum fünften Mal das Vortrags- und Ausstellungsforum media-space, das sich mit der Beziehung zwischen Medien und Raum, Informationstechnologie und Architektur befasst. Im Zentrum der Diskussion stehen vor allem aktuelle künstlerische und gesellschaftliche Fragestellungen. Durch digitale Techniken und Robotik, Virtual Reality und Mixed Reality wird unsere Wahrnehmung im urbanen Raum zunehmend verändert. Mobile Endgeräte sind nicht nur Kommunikationsapparate, sie navigieren uns auch durch den Stadtraum, machen uns gleichzeitig allgegenwärtig und lokalisierbar. Auch die Produktion von Architektur und Raum hat sich durch neue Software in den letzten zehn Jahr enorm gewandelt. Das Berufsbild des Architekten und Designers transformiert sich zunehmend zum Medienproduzenten, der (Informations-)Räume visualisiert. Bisherige Referenten und Künstler Der media-space öffnet ein Forum für Information und Diskussion zu diesen Themen. Profilierte Referenten wie z.B. der Designer Ian Anderson (Designers Republic, Sheffield), der Medienkünstler Maurice Benayoun (Paris), der Robotikspezialist Stefan Doepner (f18, Hamburg), die Architekturkuratorin Jessica Ferguson (Berlin), der Künstler Via Lewandrowsky (Berlin), der Opernintendant Klaus Zehelein (Stuttgart), der Architekten Jan Edler (realities:united, Berlin) und Carlo Weber (Büro Auer + Weber, Stuttgart/München) uvm. waren bereits zu Gast.


Wenn Sie nicht automatisch weitergeleitet werden klicken Sie bitte hier.
Der MEDIA-SPACE ist eine Plattform für künstlerische und gesellschaftliche Positionen, die sich unter dem Einfluss von Informationstechnologien verändern oder entstehen. Internationale Referenten aus den Bereichen Architektur, Musik, Bühnenbild, Informationstechnologie, Theorie und Design werden sich mit Utopien von Raum in der Architektur, Popculture im Bühnenkontext und der Grenzziehung zwischen Körper und maschinisierter Umwelt auseinandersetzen. Der MEDIA-SPACE ist eine Plattform für künstlerische und gesellschaftliche Positionen, die sich unter dem Einfluss von Informationstechnologien verändern oder entstehen. Internationale Referenten aus den Bereichen Architektur, Musik, Bühnenbild, Informationstechnologie, Theorie und Design werden sich mit Utopien von Raum in der Architektur, Popculture im Bühnenkontext und der Grenzziehung zwischen Körper und maschinisierter Umwelt auseinandersetzen. Der MEDIA-SPACE ist eine Plattform für künstlerische und gesellschaftliche Positionen, die sich unter dem Einfluss von Informationstechnologien verändern oder entstehen. Internationale Referenten aus den Bereichen Architektur, Musik, Bühnenbild, Informationstechnologie, Theorie und Design werden sich mit Utopien von Raum in der Architektur, Popculture im Bühnenkontext und der Grenzziehung zwischen Körper und maschinisierter Umwelt auseinandersetzen.
Alltime Favorites
 
 
Öffentliche Förderungen
Kulturamt der Landeshauptstadt Stuttgart
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Baden-Württemberg
Europäische Kommission, Brüssel
MFG Medienentwicklung
MFG Filmförderung Medien-Team der Landeshauptstadt Stuttgart
Auswärtiges Amt
The British Council, Berlin
Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg
Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg
 
Private Förderungen
Hoppe-Ritter Kunsförderung, Stuttgart
Sitftung Domnick, Nürtingen
 
Hauptsponsoren
Deutsche Bahn AG
Dinkelacker-Schwaben Bräu AG
Mercedes-Benz AG, Niederlassung Stuttgart
P&S
 
Weitere Sponsoren
AGI, Stuttgart und Berlin
Bewegte Bilder, Tübingen
Cancom, Niederlassung Stuttgart
Canon
Daimler-Chrysler AG
Deutsche Lufthansa AG
Deutsche Telekom AG
Dr. Cantz'sche Druckerei, Ruit/Ostfildern
Haus des Dokumentarfilms
Hotel Unger
Intercity Hotel Stuttgart
Lf.net Netzwerksysteme GmbH, Stuttgart und Düsseldorf
Media Arts
Milla &Partner GmbH, Stuttgart
Panasonic Broadcast Deutschland GmbH
P.A.S.S.
Pixelpark, Niederlassung Stuttgart
Roha GmbH AV Technik
Siemens Nixdorf Informationssysteme AG
Silicon Graphics
Smirnoff
Sony Entertainment
SoundWorkShop18
TC Technische Communications und Service GmbH
Uhlmann GmbH

Ziegler Elektronik18

 
Medienpartner
DE:BUG, Berlin
LIFT Stuttgart
// nach oben SWR 2
Medien im Raum / Raum in Medien 20.-23. Oktober 2005 in Stuttgart büro diffus link link link Medien im Raum / Raum in Medien 20.-23. Oktober 2005 in Stuttgart