Fotografische Nachlese
Der 24. Stuttgarter Filmwinter in Bildern

Impressionen des Filmwinters sind in vielfältiger Form (auch ohne lästiges Registrieren) auf unserem Facebook-Profil zu finden. Ob informatives Durchstöbern, Auffrischen der Erinnerung oder nostalgische Rückschau - einfach einmal reinschauen!

Hier gehts zu unserem Facebook-Fotoalbum

 
Alles hat ein Ende... wir sagen Dankeschön
Der 24. Stuttgarter Filmwinter ist vorbei - im Filmhaus ist nun (leider) wieder Ruhe eingekehrt.
Wir bedanken uns bei allen Besuchern, Sympathisanten, Künstlern, Helfern, Unterstützern und Sponsoren für ein spannendes, interessantes, abwechslungsreiches und auch informatives Festival!

Wir freuen uns schon auf einen 25. Filmwinter - auch wenn noch viele Fragezeichen in Bezug auf das Filmhaus im Raum stehen. In den Wand5- Büros wird zwischenzeitlich schon wieder fleißig gewerkelt: Der Media Space naht!


Statt hinter den Kulissen nun auch einmal auf der Bühne: Das Filmwinter-Team 2011
(Foto (c): Roberto Bulgrin)
 
Jury Deliberations
FLIEG   
An unpretentious film that lifts our spirits with efficiency.

WRESTLING WITH MY FATHER
A candid and economic portrait of one man’s passion, as humorous as it is minimal, without tricks or contrivances.

REAL SNOW WHITE
Innocent devotion meets ludicrous paranoia, as exercised by one of the world’s most commercially successful entertainment empires.  The gentle nature of the protagonist exposes the absurd level of iron-fisted control for which the corporation has become infamous.  Uncertainty about how the conflict might progress buzzes throughout the film as the camera becomes a weapon, the security guards growing wary of its presence in a public space where their rules and restrictions do not apply.

DIE KLAPPE
Inventive in concept and structure, the viewer experiences two works simultaneously.  One is a rhythmic composition of clapping hands used at the beginning of each take, and the other a kind of interactive documentary where the viewer is invited to arrange a series of fragmented portraits into a story of their own. The striking images leave the viewer curios about the people and place as well as the filmmaker’s intentions for the original documentary.

THOMAS, THOMAS
A film about the past and present reality of the Ruhr region.  An incredible story that develops in a believable and playful way, with an amiable and convincing lead actor.


 
24. Filmwinter: And the Winners are...
Die Gewinner der Wettbewerbe stehen fest!

Vollständige Presseinformation vom 23.01.2011:

Der 24. Stuttgarter Filmwinter ist im Filmhaus angekommen (91.44 KB)


Norman 2010

Preis der Stadt Stuttgart für den besten Film (4000 Euro, gesplittet in):
- Klappe, Stanislaw Mucha, D 2010
- Real Snow White, Pilvi Takala, F/NL 2009

Lobende Erwähnung:
- Flieg, Stefan Möckel, D 2010
- Wrestling with my father, Charles Fairbanks, USA 2010


Team-Work-Award
Ritter Sport-Preis für den besten Film, der von einem Team realisiert wurde (2000 Euro):
Thomas, Thomas, Corinna Liedtke, D 2010


Expanded Media Preis für „Medien im Raum“ (2000 Euro)
Facades of Crisis: Outside/In, Volumenexpress/ Veronika Susanne Bökelmann & Anett Vietzke, D 2010

Lobende Erwähnung:
99 Beautiful, Tessa Knapp, D 2010


Expanded Media Preis für „Online/Offline“ (500 Euro)
Huis Clos / No Exit – On Translation, Annie Abrahams, F 2010/11

Lobende Erwähnung:
The Last Days of Second Life, Susanne Berkenheger, D 2009/10



Read more...
 
Sonntag ab 19.00: Gala und Preisverleihung
Heute um 19.00 ist es soweit: Im Rahmen der großen Abschlußgala im Saal 1 werden die Preisträger der unterschiedlichen Kategorien des Wettbewerbs bekanntgegeben. Bitte rechtzeitig die Tickets sicher, der Andrang ist erfahrungsgemäss groß. Um 21.00 gibt es dann nochmal alle Siegerfilme am Stück in der Preisträgerrolle - wir drücken allen Teilnehmern ganz fest die Daumen! 
 
<< Start < Prev 1 2 Next > End >>

Results 1 - 15 of 17
Login Form





Lost Password?
CLOSE...