Wettbewerb ON/OFFLINE
The Last Days of Second Life

Susanne Berkenheger, Deutschland 2009/2010
Website zum Projekt

Image2006/2007 gab es um das Metaversum Second Life vor allem in Deutschland einen Riesen-Hype“. Als moderne Wanderer über dem digitalen Ozean aus Nebel, saßen zahlreiche Menschen täglich vor ihren Bildschirmen und projizierten ihre Hoffnungen auf diese leere virtuelle Welt um sie nach diesen Bedürfnissen zu formen. Aber was waren das für Hoffnungen?



weiter …
 
Sufferrosa

Dawid Marcinkowski, Polen 2010
Programmierung: Grzegorz Ludorowski, Sound: Filip Marcinkowski
Website zum Projekt

Image Sufferrosa  ist ein interaktiver web-basierter Film. Es ist eines der größten experimentellen erzählerischen Online-Projekte: 110 Szenen, 3 alternative Versionen des Filmendes, 20 verschiedene Drehorte, 25 Schauspieler und die Musik zum Film stammt von Bands wie Sonic Youth, Glass Candy und Tarwater.




weiter …
 
Sign after the X

David Clark, Kanada 2010
Programmierung: Nick Rudnicki, Sound: Graham Meisner
Website zum Projekt

ImageBei dieser enzyklopädisch-interaktiven Webseite dreht sich alles um den Buchstaben X und seine zahlreichen Bedeutungen innerhalb der westlichen Kultur. Die Arbeit ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit der kanadischen Künstler Marina Roy und David Clark mit dem Komponisten Graham Meisner. Das Skript der Arbeit ist eine digitale Erweiterung von Marina Roys Buch “Sign after the X______”.



weiter …
 
Reconstructing Mayakowsky

Illya Szilak, USA 2008
Programmierung: Cloudred, NYC, Design: Pelin Kirca, Animation: Itir Saran
Website zum Projekt

Image Inspiriert vom Dichter Vladimir Mayakovsky der sich 1930 im Alter von 36 Jahren umbrachte, zeichnet dieser hybride Medienroman das Bild einer negativen Utopie, in der Unsicherheit und Zwietracht mit Hilfe von Technologie ausgemerzt worden sind.





weiter …
 
My Nervous Breakdown

Alan Bigelow, USA 2010
Website des Beitrags

ImageMy Nervous Breakdown“ beschreibt in vier Teilen den Ablauf bis zu einem mentalen Zusammenbruch und den Prozess der Erholung und der Erlösung danach. Eine Mischung aus medizinischen Fakten, Gesprächstherapie, visuellen Mustern und ein Traumlexikon porträtieren in den vier Teilen, die Bilder, Text und Ton kombinieren, einen persönlichen aber fiktionalen Bericht über die Reise eines Mannes in eine obsessive und gleichzeitig humorvolle Welt der Selbstzweifel und des Wahns.


weiter …
 
MMIX

Nicolas Clauss, Frankreich 2009/2010
Website des Beitrags

ImageMMIX“ ist eine zeitlose Arbeit aus vier interaktiven Tableaus, bei der jeder Betrachter dazu animiert wird mit seinen Augen und Ohren allem zu folgen was die Maus-Aktivitäten zu Tage fördern. Mit jeder Berührung werden Ton- und Bildelemente per Zufallsprinzip auf dem Bildschirm durcheinander geschüttelt um immer neue Kombinationen zu erzeugen.


weiter …
 
Huis Clos (No Exit)

Annie Abrahams, Frankreich 2010/2011
Programmierung: Estelle Senay Théâtre Paris-Villette / x-réseau, Paris
; Sound: Performers
Website des Beitrags

ImageKommunikation ist nie rein, reibungslos und transparent. Am 29. Mai 2010 wurde im NIMk in Amsterdam die Performance Huis Clos / No Exit – On Translation gezeigt. Diese Performance war Teil des künstlerischen Forschungsprojekts Huis Clos / No Exit über die Zusammenarbeit und Dynamik innerhalb einer zerstreuten Gruppe, mit dem ich 2009 begonnen hatte.


weiter …
 
Login Form





Passwort vergessen?
CLOSE...