Filmwinter
  • Deutsch
  • English
Jury Installationen – Neue Medien
Jury Installationen – Neue Medien


Tina Tonagel
Marius Watz
Georg Winter



Tina Tonagel  

Tina Tonagel, geboren 1973 in Lemgo, beschäftigt sich mit kinetischen Arbeiten, Zeichnungen und verschiedenen Projektionsformen. Momentan arbeitet sie vor allem mit Overheadprojektoren, die sie durch mechanische Konstruktionen zu Echtzeit – Bewegtbild – Projektionsapparaten umbaut. Tina Tonagel hat nach einem Lehramtsstudium Medienkunst an der Kunsthochschule für Medien in Köln studiert (1999 – 2004).
Sie lebt und arbeitet in Köln, wo sie seit 2004 gemeinsam mit Anja Kempe und Robert Kraiss den Ausstellungsraum „Maxim“ betreibt. 2007 organisierte sie mit Ralf Schreiber und Christian Faubel ein internationales Overheadprojektor-Festival in Köln, dessen Fortsetzung voraussichtlich im Mai 2009 in Malmö stattfinden wird.
Ihre Arbeit „Framedrucker“ erhielt beim 17. Stuttgarter Filmwinter (2004) den Milla und Partner Preis für Medien im Raum.

Weitere Informationen: www.tinatonagel.de



Marius Watz

Marius Watz beschäftigt sich als Künstler mit generativen Systemen, die in visuelle Formen überführt werden – als Standbild, Animation oder in Echtzeit. Seine Handschrift zeichnet eine Art visueller Hedonismus aus, der durch farbenfrohe organische Gestaltung und eine Maximal-Attitüde geprägt ist. Die meisten seiner Arbeiten befassen sich mit Zeichenmaschinen, die in Software, Live Visuals für Musik oder großflächige Projektionen von plastischen visuellen Systemen implementiert wurden. 2003 war die Premiere seiner Public Art Commission Zeichenmaschine 1-12. In den letzten Jahren produzierte er animierte Arbeiten für Projektionen auf Gebäudefassaden, so z.B. “Neon Organic”, das auf das Gebäude des Vattenfall-Firmensitzes in Berlin projiziert wurde.
Im Jahr 2005 begann Watz mit Generator.x, einer Plattform für generative Kunst und Design, die bisher eine Konferenz, ein Blog, eine Wanderausstellung und eine Konzerttour hervorbrachte. Die Werkzeuge seiner Wahl sind Java, Processing, VVVV und Flash. Nach wie vor arbeitet er am Generator.x-Blog und bereitet weitere Generator.x-Events vor, daneben leitet er Workshops für Computerdesign und Generative Art.

Weitere Informationen: www.unlekker.net




Georg Winter

*1962 in Biberach; 1984-88 Studium an der Staatlichen Akademie der Künste, Stuttgart; Arbeit in erweiterten Bereichen der Fotografie und selforganizing performance; 1992 Gründung des Entwicklungsbüros für Kameratechnik und neue Medien »Ukiyo Camera Systems«; 1997 Forschungsstelle Emergenz und Bildorganisation; diverse Lehraufträge; u.a. Professur für Kunst und öffentlichen Raum / public art an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg und seit WS 2007/08 Professur für Bildhauerei an der Hochschule der Bildenden Künste Saar, lebt in Stuttgart und Budapest (H).

Weitere Informationen: www.ukiyo-cam.com





 
Login Form





Passwort vergessen?
CLOSE...