Filmwinter
  • Deutsch
  • English
Musik & Partys

Dufte                                              

Do, 21.01.      22:00 Uhr      Western Lounge, Filmhaus

Vegas Night                                  

Fr, 22.01.       21:00 Uhr       Western Lounge, Filmhaus

Space Night                                  

Fr, 22.01.       01:00 Uhr       Filmhaus, Saal 1

FiWi goes Tonstudio          

Sa, 23.01.      20:30 Uhr       Theodor-Heuss-Str. 23

Shut up & ride... (MBK)          

Sa, 23.01.      22:30 Uhr        Western Lounge, Filmhaus

High Noon...                                  

So, 24.01.      22:30 Uhr        Western Lounge, Filmhaus



Lasst uns leben, Compañeros!

Do, 21.01.     22:00 Uhr     Western Lounge, Filmhaus

Konzert mit "Dufte", Eintritt 3,00 €

DUFTE! Das brandneue Trio aus Ostwürttemberg präsentiert eine Mischung aus Kabarett und Musikshow. Egal ob Blues, Chanson, Latin, Jazz oder bayrische Volksmusik, die Herren Chichosz, Zott und Maile hauen auf die Pauke, daß es kracht. Die deutschen Texte behandeln die Angst vorm Zahnarzt, die Liebe zu Gummipuppen oder das Versagen in der Kindergruppe. Und Ernst Jandel - Gedichtvertonungen zeugen von der Feuilleton - Tauglichkeit. Als einfache Beschreibung des Bandtreibens reicht ein breites freches Grinsen. Loungemusik für Lästermäuler. Dufte Sache sozusagen.




Vegas Night

Fr, 22.01.      21:00 Uhr       Western Lounge, Filmhaus

Eintritt 3,00 € inkl. 1 Los für die Tombola


Ein Bunter Abend mit Tombola, Hufeisenwerfen, Bingo und zur Krönung mit Midi- Karaoke und Dj Luky Luke.


 

Space Night

Fr, 22.01.     01:00 Uhr  (nachts)      Filmhaus, Saal 1

Zur Entspannung findet im Anschluss an das Late-Night Trash-Filmprogramm „Jacks Panoptikum“ die Space Night im Saal 1 des Filmhauses statt.
 



Filmwinter goes Tonstudio

Sa, 23.01.     20:30 Uhr           
Tonstudio Theodor-Heuss-Straße 23 / Ecke Langestr.


Montage-Gruppe & Filmwinter 2010 präsentieren:

TV Musik Show „Uwe Schenk trifft...“
Zu Gast: Manfred Kniel & Ekkehard Rössle

Der Eintritt ist frei


Auch in der ersten Show im neuen Jahr trifft sich Uwe Schenk mit Gästen seiner Wahl. Der Musikproduzent und Pianist (u.a. Talstrasse, Count Baischy Orchester) stellt an dieser Stelle Musiker abseits des Mainstreams einem interessierten Publikum vor.
Das Duo Manfred Kniel (Schagzeug, Toy-Piano) und Ekkehard Rössle (Saxofon, Tin-Whistle) verarbeitet Einflüsse aus Minimalismus, Jazz, Neuer Musik und Folk zu einerm innovativen Stil, der durch Pausen und Minimalismus glänzt. Im Rahmen der aufwendigen Reihe legen Künstler über sich und ihre Musik Zeugnis ab und musizieren live in ihrer gewohnten Formation, aber auch mit Uwe Schenk und der Uwe Schenk Show Band (Markus Kössler/Bass) & Torsten Krill (Schlagzeug).

Das  ungewöhnliche Setting der Show: Die Mitwirkenden inkl. Publikum sind Teil einer Live TV-Show ohne Sendetermin. Es gibt einen Co-Moderator, Interviews, Werbepausen, vorproduzierte Trailer. Die Bilder von mehreren Kameras werden auf eine Leinwand hinter die Musikern projiziert und sind Teil des Bühnenbilds. Die Zuschauer erleben ein Programm, das so leider weder im öffentlich-rechtlichen, noch im privaten deutschen Fernsehen stattfindet.

Im Anschluss Musik aus der Konserve bis zum Morgengrauen.

Weitere Infos: www.montage-gruppe.de ,  http://uwe-schenk-trifft.de/




Shut up and ride your horse ´till it´s dead

Sa, 23.01.    22:30 Uhr     Western Lounge, Filmhaus

Eintritt 3,00 €

Westernschnipsel live vertont von Teilen des MBK, im Anschluss an die Performance „Filmbattle Fleisch vs. Wiesinger“.

 

Machismo * Ballermann * Karacho * MBK
Fieser Häuserkampf und Schießereien zwischen Felsen

„So erzählen Western immer, wie ein Kontinent ‚zivilisiert‘ wird durch den Mut und die Kraft eines Mannes. Und am Ende steht immer die Herstellung oder Wiederherstellung von staatlicher Ordnung bzw. Staatlichkeit.“ (Rudolf Walther)

Im Maybachkeller Stuttgart Prag treffen sich regelmäßig Musiker zu freien Sessions. "Musik auf analogen und digitalen Instrumenten. Frei, wild, aber auch zart" - so werden die Sounds des Kellers von Freunden und Gästen bezeichnet. Im Filmhaus wird das Musiker-Kollektiv mit Unterstützung weiterer Bild- und Tonkünstler zu seltenen Wild-West und Western-Filmen improvisieren. Danach MBK-Disko mit DJ Howgh und den DJs Ben & Hoss.

ukatschaka uh uh hup woka tschuka tschuka w.-o.-o.-oh!

Weitere Infos: http://mbkwelt.de




High Noon und voll daneben

So, 24.01.      22:30 Uhr    Western Lounge, Filmhaus

Country- und Western Akustisch mit Sprech & Schwefel, im Anschluss an die Gala und Preisverleihung. Showdown bis zum bitteren Ende!

 
Die Jungs haben umgesattelt. Diesmal gibt es kein spannendes Lesespektakel um Westernlegenden, sondern ein staubtrockenes Sammelsurium feinster amerikanischer Musik. Von DJ's, die sich gewaschen haben. Natürlich werden sie auf das eine oder andere live dargebotene Ständchen nicht verzichten.
 
Ihr Blutsbruder Stefan Dinter, seines Zeichens Comiczeichner und Illustrator, wird den Abend live in bewährter Manier über den Beamer begleiten.
 
 
Login Form





Passwort vergessen?
CLOSE...